Über uns

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.

Francis Picabia

Achtsamstage steht für offene Achtsamkeitstreffen und MBSR-Kurse, die wir vorzugsweise an Samstagen anbieten und durchführen. Warum samstags? Wir, Frank und Corinna haben in unseren Jobs ein bewegtes Leben zwischen Multiprojektmanagement, Führungsaufgaben und Forscher*innen-Dasein. Aber, am Samstag steht unser Lebensmittelpunkt auf dem Aachener Kronenberg im Vordergrund. In einer zweijährigen Ausbildung am Achtsamkeitsinstitut Ruhr in Essen bei Petra und Jörg Meibert haben wir uns als MBSR Lehrende nach den Richtlinien des deutschen MBSR MBCT Verbandes zertifiziert.

Corinna Semling (Diplom-Psychologin, Integrative Organisationsberaterin und zertifizierte MBSR-Lehrerin). Seit mehr als 20 Jahren arbeite ich als Arbeitspsychologin und Organisationsentwicklerin. Themen wie Resilienz, der Umgang mit Komplexität und gute Arbeit beschäftigen mich in meiner jetzigen beruflichen Tätigkeit an der Fachhochschule, aber auch immer wieder im Neben-Beruf MBSR-Lehrerin. Seit 2023 engagiere ich mich im Qualitätsmanagement im Verband der MBSR Lehrenden.

  • 2021 – 2022 Ausbildung zur zertifizierten MBSR-Lehrerin am Achtsamkeitsinstitut Ruhr bei Petra und Jörg Meibert
  • langjährige Meditationserfahrung, regelmäßige Teilnahme an Schweigeretreats sowie Fortbildungen
  • 2002 Abschluss zur Diplom-Psychologin an der Universität Regensburg

Frank Flemisch (Luft- und Raumfahrtingenieur, Arbeitswissenschaftler und zertifizierter MBSR-Lehrer). Auch ich kam vor vielen Jahren in einer beruflich und privat sehr belastenden Phase zum MBSR, in der es mir sehr geholfen und seitdem nicht wieder losgelassen hat. Im beruflichen Alltag als Forscher in der Arbeitswissenschaft begegne ich immer wieder Situationen und Menschen, in denen mehr Achtsamkeit den entscheidenden Unterschied macht. Insbesondere können wir eine deutliche, messbare Beschleunigung im beruflichen Alltag feststellen, die sich oft noch ins Private fortsetzt, und wofür wir Menschen eigentlich nicht gebaut sind. Erst recht, wenn Krisen wie Covid-19, der Krieg in der Ukraine und der Klimawandel dazukommen. Kein Wunder, dass die Krankheitsraten nach oben gehen! Aber statt an der Gesamtsituation zu verzweifeln, kann jeder selbst an seiner Ausgeglichenheit arbeiten. Ein MBSR-Kurs ist dazu wirksame Hilfe zur Selbsthilfe, und nichts freut mich mehr, als wenn sich dadurch Lebensgefühl konkret und deutlich verbessert.

Interessiert an unserem Angebot?

Dann nimm gerne mit uns Kontakt auf: info@achtsamstage.de oder über unser Kontaktformular